Verkehrsunfall in Autobahnzufahrt – Verursacher unter Alkoholeinfluss

Zeit:     02.09.2021, 19:00 Uhr
Ort:      Freital, A 17

Am Donnerstagabend hat ein VW-Fahrer (52) in der Autobahnzufahrt Gorbitz einen Verkehrsunfall verursacht und stand dabei offenbar erheblich unter Alkoholeinfluss.

Der 52-Jährige wollte mit einem VW Touran auf die A 17 in Richtung Dreieck Dresden-West auffahren. Dazu überholte er einen VW Sharan (Fahrer 43), der am Stoppschild hielt. Dabei streifte er den Sharan und kollidierte anschließend mit einer Schutzplanke. Verletzt wurde niemand. Abschließende Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor.

Ein Alkoholtest bei dem 52-jährigen Deutschen ergab einen Wert von rund 1,7 Promille. Polizeibeamte veranlassten eine Blutentnahm und stellten den Führerschein des Mannes sicher. Er muss sich unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Quelle: Polizei Sachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner