Kontaktbeschränkungen und Regeln für Versammlungen

Deswegen gelten ab Freitag wieder Kontaktbeschränkungen. Es sind dann nur noch private Zusammenkünfte mit maximal zehn Personen aus verschiedenen Hausständen erlaubt. Kinder unter 14 Jahren sowie Geimpfte und Genesene zählen dabei allerdings nicht mit. Die bisher geltenden Corona-Regeln wie 3G bleiben bestehen.

Auch bei Versammlungen gelten ab Freitag verschärfte Regeln. Es sind dann nur noch ortsfeste Versammlungen mit maximal 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erlaubt. Hierbei zählen alle Personen mit, auch Geimpfte und Genesene. Versammlungen mit mehr als der angegebenen Personenzahl können im Einzelfall genehmigt werden, wenn es aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist.

Quelle: MDR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner