Gesundheitsministerin wirbt für Impfungen

„Das Infektionsgeschehen bereitet mir große Sorgen. Die Belegung der Normalbetten in unseren Krankenhäusern hat den ersten Schwellwert erreicht“, sagte Gesundheitsministerin Petra Köpping. „Dies dient als Frühwarninstrument und ist ein wichtiger Indikator zum Ausmaß der Pandemie.“ Es bleibe wichtig, weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Außerdem wirbt die Ministerin für die Impfangebote im Freistaat. „Im gesamten Freistaat gibt es vielfältige Impfangebote, die unkompliziert in Anspruch genommen werden können“, sagt sie. „Eine Impfung schützt zuverlässig vor schweren Verläufen.“

Quelle: MDR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner