Neujahrsansprache des Bundeskanzlers

In seiner ersten Neujahrsansprache als Bundeskanzler hat Olaf Scholz zum Zusammenhalt in der Gesellschaft aufgerufen. „Unser Land steht zusammen. Was ich überall wahrnehme, das ist eine riesige Solidarität, das ist überwältigende Hilfsbereitschaft, das ist ein neues Zusammenrücken und Unterhaken.“

Viel Raum nahmen auch die Themen Corona und Impfen ein. Scholz dankte in seiner Rede allen, die sich für das Wohl aller einsetzten: in Krankenhäusern, Pflegestationen, Arztpraxen oder Impfzentren, in den Polizeirevieren und bei der Bundeswehr.

Dabei dankte er auch denen, die „sich bemühen, sich an die geltenden Regeln zu halten“, und rief dazu auf, das auch angesichts der Omikron-Variante des Coronavirus weiterhin zu tun, da diese noch leichter übertragen werden könne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner