Senior mit falschem Gewinnversprechen betrogen

Zeit: 27.09.2022, 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Freital-Döhlen

Am Dienstag haben Unbekannte einen Freitaler (60) am Telefon betrogen.

Die Täter gaben vor, der Mann hätte in einem Gewinnspiel 49.500 Euro gewonnen. Vor der Auszahlung sei jedoch eine Gebühr von 1.000 Euro fällig, die der 60-Jährige in Form von Guthaben-Karten bezahlen sollte. Dieser Forderung kam er nach, beschaffte die Karten und übermittelte die Codes am Telefon. Erst als die Täter weitere 1.000 Euro forderten, wurde der Angerufen misstrauisch und beendete das Telefonat.

Quelle: Polizei Sachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner